Deinen Job könnte ich auch machen

Marschner_Streetart
Klar! In meiner Generation ist der Spruch mehr Wert als der Mensch. In der folgenden Generation ist die Kampagne mehr Wert als die Inhalte, auch dann, wenn die Inhalte wertvoller als die Kampagne sind. Ein Youtube-Kanal muss attraktiv sein. Der Bäcker bei Hellweg in der Yorckstraße hat attraktive Flyer auf seinen Tresen gestellt: >Die Ausbildung<. Ein roter Text auf schwarzem Papier. Ich produziere in meiner Fantasie die Serie CSI Bäckerei, weil 3 junge Protagonisten szenisch gut fotografiert wurden, an CSI Miami erinnern, die Bäckerei den frischen Spruch liefert. Trotz der vielen Welten leben viele Generationen… dann und wann treffen sie aufeinander. Ein effektives Leben, ohne Dauersprüche und ohne Dauerkampagnen, würde zum Beispiel Berlin innerhalb von Wochen verändern. Kampagnenjournalismus klingt blöderweise ziemlich gut, wahrscheinlich für Frau Wagenknecht eher nicht, die keine Wähler sucht, weil sie Objektivität sucht. Interessiert uns nicht. Genau das meine ich. Eine ziemlich gute Kampagne läuft für Sophia Thomalla auf Instagram. Och nö. Echt?! Genau das meine ich. Sie hat das Showtreppengen. Sie spielt Schach. Sie kann sogar tanzen. Sie modelt. Sie hat Spaß. Ihre Eltern sind interessante Schaupieler. Die Themen bleiben im Kampagnenjournalismus schön verschwiegen, weil das Muster klar ist. Kannsejaselberraus! Genau das meine ich. Das Angebot ins Raus wird nicht kommen, weil der Kampagnenjournalismus ihre Füße, die auf Instagram erörtert wurden, erörtert. Wahrscheinlich wird sie, wie Nina Hagen, wie Tokio Hotel, wie Rammstein, in den USA starten. 2 Generationen verschenken quasi ein Start-up. Pfffff, geschenkt! Genau das meine ich! Die traurigste Geschichte las ich heute in der ZEIT Campus. Der 23-jährige Thien kam vor 3 Jahren aus Vietnam nach Deutschland. Er studiert in München, bewohnt ein Zimmer am Rande der Stadt, 25 km von München entfernt. Er besichtigt WGs, um Menschen kennenzulernen. Die Anzeigen findet er bei Facebook, also im Internet. Und. Ich muss auch… Genau das meine ich. Die Kampagne ist wichtiger als der Mensch. Für meine Kunden von morgen wird das ein Albtraum.