Ernsthafte Gespräche

Marschner_Kugeln
Die ersten Gespräche nach einem Todesfall in der Weihnachtszeit sollte man mit den Weihnachtskugeln führen. Große Gesten. Standhaftigkeit. Worte genau wählen. Herz öffnen. Schultern nicht hängen lassen. Das merken die Kugeln sofort. Ein Hinterbliebener muss tun - was ein Hinterbliebener tun muss. Und los. Sag, was Du sagen willst. Und spiel bloß nicht Meine Puppe-Deine Puppe. Bring die Sache, die Dir auf dem Herzen liegt, auf den Punkt. Worum geht es? Fixiere die Kugeln genau. Jede einzelne Kugel hört Dir zu. Und…verkneif Dir bloß nicht die Tränen. Die müssen groß raus. Die Kugeln denken am Ende noch, dass Du Wasser sparen möchtest. Stimme anheben, die Kugeln sind alt. Los gehts….Dein Raum. Füll ihn aus. Um den Tisch laufen bringt Zeit. Dramatisch an der Zigarette ziehen bringt auch Zeit. Und dann sag alles…gnadenlos und furchtlos.