Im Wasser

Marschner_Tiger
Ich mache mir viele Gedanken. Manchmal mache ich mir auch Sorgen um Euch. Ich finde, Unternehmer müssen sich Sorgen machen. Ein Thema in Deutschland ist der Fachkräftemangel. Ende. Die Gedanken hängen bei Arbeitern. Ich denke darüber nach, wer in den Banken arbeiten wird. Gestern musste ich der Mercedes Benz Bank ein Debitorenkonto erklären und aufdröseln. Ich musste nach drei Monaten darum bitten, dass Leasingraten abgebucht werden. Diese Erlebnisse summieren sich und eigentlich bin ich Bestatterin. So sieht es aus! Eine Friedhofsverwalterin weiß nicht, wer ihre Auftraggeber waren. Das Finanzamt pfändet die Falschen. "Wir prüfen das nicht!" Meine Kfz-Versicherung stuft mich hoch. Der Schadenshergang ist noch nicht geklärt. Prozesslose Eigenläufer stellen sich beim Kunden tot. Technische Bürogeräte sind urplötzlich lästig. Ich mache mir Sorgen um Euch. Das ist eine andere Generation zertrennt Familien. Die Alten sind doof. Die Jungen sind doof. Das ist ein uraltes kapitalistisches Mantra, das eigentlich keine Reflexe mehr hat. Man muss es also nicht mehr beten. Ich möchte keine verantwortungslose Bestatterin sein. Ich möchte keine gleichgültige Unternehmerin sein. Ich bin keine lebende Leiche. That´s it!