Die letzten Stunden

Marschner_2018
Los! Ich fotografiere Dich. Ich zeig den Menschen die Gesichter, die ich am Ende gesehen habe. "Nein." Nein? "Nein!" Nein? "Nein!" 2017 zeigt sich nicht mehr klar. Los! Ich fotografiere Dich. Ich zeig den Menschen die Gesichter, die ich am Anfang sehe. "Nein." Nein? "Nein!" Nein? "Nein!" 2018 zeigt sich noch nicht klar. In den letzten Stunden verdampft meine Vergangenheit. Die Schleuse zwischen 2017 und 2018 erinnert mich an eine Gangway. Ein großer "Vogel" steht zum Abflug bereit. Dragusch ist cool. Benny ist cool. Janis ist cool. Ich bin aufgeregt. Ein wenig. "Hauptsache schnell durch." Hauptsache schnell durch? "Ja!" Kannst Du etwas sehen? "Nein. Ich vertraue dem Vogel." Kann ich jetzt ein Foto von Dir machen? "Nein!" Bist Du noch 2017 - oder bist Du schon 2018? Das Ende erinnert mich an Olaf. Der Schneemann, der vom Sommer träumt. Am Ende muss man ihm erklären, dass er auftauen muss. Happy End. Na denn man tau. Kommt alle mit guten Gefühlen im Jahr 2018 an.