Märchen

Marschner_Gauklerfest
"Ts…Schneewittchen. Ein Märchen. Wir reden hier über die Realität, über Datenhighways und Technologien. Zeig mir einen Menschen auf diesem Planeten, der ohne Tablet…Klar, bei Marschner reiten ritterliche Helden auf weißen Pferden…träum bitte weiter." Vor vielen Jahren sagte mir eine ältere Dame: "In der 2. Lebenshälfte ähnelt man immer seinen eigenen Eltern." Ich dachte: "Da habe ich aber sehr großes Glück." Ich glaube, man sollte sein Leben und sein Leben mit Todesfällen nicht bewerten lassen. Die Geschichte fängt oft erst am prophezeiten Ende an. (Ich weiß, was Tierschützer meinen und ich kenne die Geschichten jener Protagonisten, die einen Keil zwischen Ross und Reiter treiben müssen.) Schöne Ostern.