Glaube verstört Wissen

Marschner_Treptow
Glaube ist stärker als Wissen. Wahrscheinlich war das schon immer so. Wissen kontrolliert die Grenze. Glaube überschreitet Grenzen. Wissen ist der Erklärbär. Glaube sieht. Der Wissende ist ein männliches Wesen. Der Glaubende ist ein weibliches Wesen. Fälschlicherweise tragen beide die gleichen Gewänder. Der Wissende weiß, dass man denken kann - dass man sehen kann. Der Glaubende weiß, dass man, wenn man die Augen schließt, beides gleichzeitig kann. Zwei Menschen schließen die Augen. Nur der Wissende will wissen, wer die Augen wann und warum öffnen wird. Der Wissende lebt im Raum. Der Glaubende lebt in Zeit und Raum. Du musst Deine Augen schließen, wenn Du Deinen Verstorbenen nicht endgültig verlassen möchtest. Nur…mit geschlossenen Augen sollte man nicht arbeiten.